Brienzwiler
Berner Oberland

Revision Ortsplanung / Meinungsbildung zum Baureglement

Nach der Kreditbewilligung durch die Gemeindeversammlung vom Sommer 2018 ist die
Gemeinde seit August 2018 an der Arbeit, die Ortsplanung zu revidieren, das heisst den
Zonenplan zu überarbeiten sowie das Baureglement den neuen Kantonalen Vorschriften
anzupassen. Wie im Amtsanzeiger zu lesen war, hat das öffentliche Mitwirkungsverfahren in
der Zeit vom 9. Mai bis 11. Juni 2019 stattgefunden. Während dieser Zeit sind verschiedene
schriftliche Begehren an den Gemeinderat gelangt, wobei der grösste Teil - unter anderem
eine von 38 Personen unterzeichnete Eingabe - eine nochmalige Überarbeitung der
Gestaltungsvorschriften im revidierten Baureglement wünscht. Konkret heisst dies, die Masse
und Bauvorschriften nicht mehr allzu streng zu halten und somit ein moderneres Bauen – vor
allem in der Wohn- und Gewerbezone WG2 - zu ermöglichen.

Der Gemeinderat ist bestrebt, der Gemeindeversammlung dereinst ein Baureglement
vorzulegen, welches von der grossen Mehrheit der Bevölkerung getragen wird. Aus diesem
Grund ist es uns wichtig, bereits in der Bearbeitungsphase die Meinung aus dem Dorf zu
spüren.

Zu diesem Zweck unterbreiten wir euch den unten aufgeführten Fragebogen, welchen wir bis
am 15. Juli 2019 bei der Gemeindeverwaltung zurück erwarten. Der Gemeinderat stellt sich
vor, anschliessend eine «Arbeitsgruppe Baureglement» zu bilden, welche den Wünschen und
Anregungen soweit möglich nachzukommen versucht und die zur Diskussion stehenden
Änderungswünsche im Baureglement umsetzt.

Eure Meinungsäusserung ist uns wichtig und so bedanken wir uns für das aktive Mitdenken
und Mitarbeiten. Talon retour bis 15. Juli 2019 an die Gemeindeverwaltung, Postfach 18,
3856 Brienzwiler oder beim Briefkasten einwerfen oder am Schalter abgeben.

Meine Meinung zum Baureglement

Bitte Informationsblatt als PDF herunterladen und ausfüllen.
Veröffentlicht: 26. Juni 2019